Icon Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht
Der richtige Anwalt für das private Baurecht

Immobilienanwälte erklären Immobilienbezogenes Gesellschaftsrecht


Immobilienanwälte für das Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht

Im „Immobilienwirtschaft- und „Immobilienbezogenen Gesellschaftsrecht“ geht es um die Sicherung, den Erwerb und die Veräußerung von Immobilien im Rahmen des unmittelbaren Kaufs/Verkaufs von Immobilien, dem Asset Deal und um deren mittelbaren Kauf/Verkauf, dem Share Deal. Hierauf spezialisierte Kanzleien, beraten und begleiten die Käufer und Verkäufer während des Transaktionsprozesses, beginnend mit dem Letter of Intent über die Due Diligence, bis zur finalen Verhandlung über den Kauf, bzw. Verkauf.

Sie suchen den richtigen Anwalt in Ihrer Nähe?

Bei derartigen Immobilientransaktionen oder bei der Verwaltung von Immobilien sind Objektgesellschaften, Joint Venture oder Familienpools von großer Bedeutung um das Vermögen möglichst flexibel und steuerlich optimiert verwalten zu können.

Beim Share Deal z.B. werden die zu kaufenden oder zu verkaufenden Immobilien zuerst in eine Objektgesellschaft eingebracht und dann erst die Gesellschaftsanteile veräußert.

Häufig werden heute Joint Ventures gegründet, um die Risiken von Immobilientransaktionen zu verteilen oder die Entwicklung oder Verwaltung des Immobilienvermögens durch die Einbindung verschiedener Kompetenzen zu optimieren. Diese Vorgehensweise ist besonders interessant für Immobilienprojektentwickler und Investoren, insbesondere wenn die Beteiligten international aufgestellt sind.

Befindet sich größerer Immobilienbesitz in privater Hand, sind unter den Gesichtspunkten der langfristigen Erhaltung des Vermögens und der steuerlichen Optimierung oftmals vermögensverwaltende Immobiliengesellschaften, bzw. ein Familienpool eine optimale Lösung.

  • Immobilienbezogene Projektentwicklung
  • Immobilienbezogene Due-Diligence
  • Vorbereitung und Abwicklung von Immobilientransaktionen (Asset Deal, Share Deal)
  • Entwicklung und Begleitung von Finanzierungsmodellen
  • Beratung und Begleitung bei Öffentlich-Private-Partnerschaft- (ÖPP-) Modellen
  • Gründung und Betreuung von immobilienbezogenen Objektgesellschaften und Joint-Ventures
  • Beratung zur Schaffung von Grundstücksrechten (Dienstbarkeiten, Reallasten, Vorkaufsrechte etc.)
  • Beratung hinsichtlich der Schaffung von Baurecht

Hinweis:  
Wir bieten keine Rechtsberatung und können aufgrund standesrechtlicher Bestimmungen keine rechtsberatenden Auskünfte geben. Unser Beitrag dient lediglich der Information. Da dieser Text mit der Unterstützung eines Juristen verfasst wurde, spiegelt er den derzeitigen Stand der deutschen Rechtsprechung wieder. Eine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit aller Angaben wird jedoch nicht übernommen. Bitte kontaktieren Sie für juristische Fragen einen zugelassenen Rechtsanwalt Ihrer Wahl.