Das Portal der Immobilienanwälte
Avatar

Rechtsanwälte und Notare Rosentreter & Partner

Kanzlei

Kanzlei

Wir sind Ihr zuverlässiger und starker Partner bei der Lösung Ihrer Rechtsprobleme.

Wir verfügen über wirtschaftliches Verständnis und unternehmerisches Denken und kooperieren mit Ihrem steuerlichen Berater. So werden wir den individuellen Wünschen und Zielen unserer Mandanten und den komplexen Anforderungen jedes einzelnen Mandats gerecht. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir neue Ideen und Lösungsstrategien. Zu unserer Mandantschaft gehören mittelständische Unternehmen, Freiberufler, Selbständige und Einzelpersonen. Einer Vielzahl unserer Mandanten sind wir seit Jahren und Jahrzehnten beratend und begleitend verbunden.

Das Immobilienrecht ist eine Kernkompetenz der Rechtsanwälte und Notare Rosentreter.

Von der juristischen Projektierung ganzer Wohngebiete bis zum Kaufvertrag über eine Eigentumswohnung – in allen immobilienrechtlichen Bereichen sind wir Ihr Ansprechpartner.

Unsere Leistungen sind vielfältig.

Wir schaffen den rechtlichen Rahmen für Neubauprojekte, begründen Wohnungseigentum durch die Gestaltung von Teilungserklärungen nach dem WEG, beurkunden Kaufverträge für Zinshäuser und Gewerbeimmobilien, oder Ihren privaten Haus- oder Wohnungskauf.

Dabei ist es uns wichtig, dass die Ziele aller Beteiligten zukunftssicher, streitvermeidend und wirtschaftlich sinnvoll umgesetzt werden.

Nachdem das richtige Objekt gefunden ist und die Finanzierung geklärt wurde, muss ein Notar für die Beurkundung beauftragt werden. Wir verfügen über ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern, die Sie in allen Phasen unserer Zusammenarbeit kompetent unterstützen. Wenn der Vertrag „steht“ vereinbaren wir einen Termin zur Beurkundung. In diesem Termin wird der Vertrag geschlossen. Der beurkundende Notar erläutert die Durchführung des Vertrages, erklärt Rechtsbegriffe und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.rechtsanwalt-notar-hannover.de. Dort finden Sie auch unsere Onlineformulare für eine schnelle Kommunikation.

 

 

Werdegang

Die von Rechtsanwalt und Notar Alfred Rosentreter 1983 gegründete Kanzlei ist mit einer Rechtsanwältin und drei Rechtsanwälten, die zugleich auch Notare sind, und mit einem Team spezialisierter Mitarbeiter fachlich und organisatorisch qualifiziert, um eine Vielzahl von Mandaten verschiedener Rechtsgebiete bedienen zu können. Rechtsfälle sind so vielfältig wie das Leben und berühren oft mehrere Rechtsgebiete zugleich. Die singuläre Perspektive eines Spezialisten wird dem häufig nicht gerecht. Um die speziellen Kenntnisse und den Erfahrungsschatz aus allen beteiligten Rechtsgebieten einzubringen, bearbeiten wir fachübergreifende Mandate im Team.

Wir werden Sie außergerichtlich und gerichtlich mit großem Engagement und Zielstrebigkeit vertreten. Eine unserer Stärken ist die Teamarbeit und die Erarbeitung von Lösungen auch außerhalb juristisch ausgetretener Pfade. Unser Anspruch ist es, Ihre Ziele auf kurzem und direktem Weg zu erreichen. Dies gelingt, indem wir Streitigkeiten überwinden und Prozesse vermeiden.
Entgegengesetzte Rechtsinteressen verstehen wir nicht als Kriegserklärung. Wir stellen uns der Herausforderung, unter Einbeziehung aller Beteiligten, mit juristischer Phantasie kreative Lösungen zu entwickeln. Tragfähige Konzepte für Gegenwart und Zukunft haben den Vorrang vor streitiger Vergangenheitsbewältigung. Wenn gerichtliche Verfahren dennoch unvermeidbar sind, bringen wir unsere gesamte Prozesserfahrung ein - mit Erfolg, wie unsere Erfolgsstatistik zeigt.

Notarielle Tätigkeiten

Rechtsanwalt Alfred Rosentreter ist seit 1995 als Notar tätig. Er führt bereits seit 1984 notarielle Tätigkeiten aus.
Rechtsanwalt Jan Rosentreter ist seit 2011 als Notar tätig. Er führt bereits seit 2006 notarielle Tätigkeiten aus.
Rechtsanwalt Alexander Granaß ist seit 2017 als Notar tätig. Er führt bereits seit 2014 notarielle Tätigkeiten aus.

Der Notar betreut die Parteien bei umfassenden und schwierigen Rechtsgeschäften. Die Aufgaben des Notars umfassen dabei sowohl die rechtliche Beratung und die Ausarbeitung von Verträgen mit anschließender Beurkundung, als auch die gesamte praktische Abwicklung des Rechtsgeschäfts.
Dabei ist er unbedingt zur Unparteilichkeit verpflichtet, was ihn vom Rechtsanwalt, der die Interessen einer Partei vertritt, unterscheidet. Die Kerntätigkeit des Notars bezieht sich auf folgende Rechtsgebiete:
• Grundstücksrecht (v. a. Kaufverträge, Grundstücksübertragungen, Grunddienstbarkeiten, Grundpfandrechte).
• Erbrecht (Beurkundung von Testamenten, Erbverträgen, Erbscheinsanträgen etc.).
• Familienrecht (Eheverträge, Vorsorgevollmachten, Erklärungen im Kindschaftsrecht, z.B. Vaterschaftsanerkennungen, Unterhaltsverpflichtungen).
• Gesellschaftsrecht (Gründungen von GmbHs und Aktiengesellschaften, Umwandlungen, Satzungsänderungen, Handels- und Vereinsregisteranmeldungen, auch für Zweigniederlassungen von Gesellschaften nach ausländischem Recht (z. B. Limited).

Eine Reihe von Rechtsgeschäften wie z. B. Grundstückskaufverträge, Gesellschaftsgründungsverträge oder Erbverträge bedürfen zwingend der notariellen Beurkundung; andere Rechtsgeschäfte, wie z. B. Testamente, können notariell beurkundet werden.

Wohnungs- oder Hauskauf

Ein Kaufvertrag über Immobilien wird erst mit der Beurkundung durch den Notar wirksam. Der Notar ist unabhängig und unparteiisch. Seine Mitwirkung dient dem Schutz der Beteiligten, für die es fast immer um erhebliche wirtschaftliche Werte geht. Der Notar sorgt für die rechtliche Beratung, Rechtssicherheit, Rechtsfrieden und Schutz des Unerfahrenen vor übereiltem Handeln.

Bei Immobilienkäufen spielt das Grundbuch eine wichtige Rolle. Das Grundbuch ist ein öffentliches Register, das von den Amtsgerichten geführt wird und auf dessen Richtigkeit man sich verlassen kann. Es gibt Auskunft darüber, wem eine Immobilie gehört und wie diese belastet ist. Vor dem Vertragsabschluss sollte daher der Inhalt des Grundbuches durch den Notar festgestellt worden sein. Nach der Beurkundung besorgt der Notar die zur Vertragsdurchführung erforderlichen Unterlagen und überwacht die Eigentumsumschreibung. Der Käufer wird beim Immobilienkauf erst mit der Umschreibung im Grundbuch Eigentümer.

Der wichtigste Aspekt des Kaufvertrages ist die Absicherung des vereinbarten Leistungsaustausches (Grundstück gegen Kaufpreiszahlung). Im Regelfall zahlt der Käufer den Kaufpreis unmittelbar an den Verkäufer. Um sicherzustellen, dass der Käufer nach Kaufpreiszahlung Eigentümer der Immobilie wird, müssen also vor Kaufpreiszahlung alle erforderlichen Unterlagen, insb. Genehmigungen vorliegen, die für den Kauf der Immobilie erforderlich sind und den Vertrag gegebenenfalls erst rechtswirksam machen. Auch die Löschung von im Grundbuch eingetragenen Belastungen des Grundstücks, die zugunsten von Gläubigern des Verkäufers vorgenommen wurden, muss zuerst veranlasst werden, sofern der Käufer die Belastungen nicht übernimmt. Um die Beschaffung von etwaigen Genehmigungen, Vorkaufsrechtsverzichtserklärungen und um die Löschung von Pfandrechten im Grundbuch kümmert sich der Notar. Zudem übernimmt er auch die Beurkundung von Grundschulden und Hypotheken zur Absicherung etwaiger vom Käufer aufgenommener Kredite.

Gesellschaftsrecht

Im Bereich des Gesellschaftsrechts beraten und vertreten wir Sie und Ihr Unternehmen umfassend bei Vertragsverhandlungen, Vertragsgestaltung, Projektplanung und Konzeption. Wir übernehmen dabei regelmäßig die nachfolgend exemplarisch aufgeführten Aufgaben:

  • Vertragsgestaltung und Gründung
  • Organisation von Unternehmen
  • Projektentwicklung und Vertragsgestaltung
  • Beratung bei Gesellschafterwechsel
  • Haftungsfragen während der Gründungsphase
  • Kauf und Verkauf von Anteilen an Gesellschaften
  • Umwandlung von Gesellschaften
  • Unternehmensbewertung und Due Diligence in Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern
  • steuerrechtliche Fragestellungen
  • Auseinandersetzung und Liquidation von Gesellschaften speziell für GmbHs
  • Entwurf von GmbH- Gesellschaftsverträgen
  • Anstellungsverträge für GmbH- Geschäftsführer speziell für Aktiengesellschaften
  • Satzungen für Aktiengesellschaften
  • Gründung "kleiner Aktiengesellschaften"
  • Geschäftsordnungen für Vorstand und Aufsichtsrat
  • Beratung für die Vorbereitung und Leitung von Hauptversammlungen
  • Planung und Durchführung von Kapitalerhöhungen
  • Projektierung, Finanzierung und Durchführung des Going Public
  • Anstellungsverträge für Vorstandsmitglieder

Wir können Sie in allen Phasen der Entstehung und des Betriebs Ihrer Gesellschaft sowohl anwaltlich als auch notariell betreuen.

Impressionen

Standort

Schiffgraben 11, Hannover, Deutschland52.37275099.744978899999978